Kundenservice: +49 7152 - 353 911 - 0

EMS - Training Quadrizeps Beinstrecker

Der Beinstrecker ist der vordere Oberschenkelmuskel. Er ist der Gegenspieler zum Beinbizeps , unser größter Muskel und besteht aus vier Strängen. Diese führen vom Knie aus zum Hüftgelenk und...

mehr erfahren Text einklappen

Der Beinstrecker ist der vordere Oberschenkelmuskel. Er ist der Gegenspieler zum Beinbizeps, unser größter Muskel und besteht aus vier Strängen. Diese führen vom Knie aus zum Hüftgelenk und an das Becken. Der Beinstrecker ist dafür verantwortlich, dass wir das Knie während des Laufens strecken können. Durch unsere überwiegend sitzende Tätigkeit mit angewinkelten Beinen, verkürzt die Beinstreckermuskulatur und dadurch auch häufig die Leiste. Um das zu verhindern, können Sie mit dem EMS-Training und einem EMS-Gerät die Muskulatur trainieren und aufbauen!

 EMS-Training-Oberschenkelmuskulatur

So platzieren Sie die Elektroden richtig für das EMS-Training der Oberschenkelmuskulatur

Hier sehen Sie die richtige Elektrodenplatzierung auf dem Oberschenkel und die Programmauswahl für Ihr Krafttraining, Ausdauertraining und für die Muskelmasse. Wir empfehlen für die Anwendung die Elektroden 10 x 5 cm oder die Elektroden 12 x 7 cm.

Zuletzt angesehen