Kundenservice: +49 7152 - 353 911 - 0

Elektroden Qualität

Was unterscheidet gute von schlechten Elektroden?

Professionelle TENS- oder EMS-Geräte stimulieren die Nerven und Muskeln des Nutzers mithilfe von fein dosierten Reizstrom-Impulsen, die sich je nach Anwendung durch verschiedene Frequenz-Bereiche, Impulsdauer oder Wellenform des Stromimpulses unterscheiden.

Elektrodenplatzierung-Schulter

Damit die feinen Reizstrom-Signale auch die gewünschte Wirkung entfalten können, sollten diese bei der Übertragung vom Gerät an die Haut unverfälscht ankommen. Wird das Signal unzureichend oder verfälscht weitergegeben, kann es unter Umständen das Gegenteil der Therapie bewirken. Die Qualität der Elektroden ist hier von entscheidender Bedeutung. Die Zusammensetzung und die Hochwertigkeit der verwendeten Materialien sind die Faktoren, die über den Erfolg oder Misserfolg der TENS-Therapie mitentscheiden.

Bei Elektroden von geringer Qualität kann es schnell zu Problemen kommen. Abgesehen von den unzureichenden Übertragungs-Eigenschaften ist auch die Lebensdauer relativ kurz. Hinzu kommt, dass das verwendete Elektroden-Gel in seltensten Fällen eine dermatologische Prüfung überstanden hat und zu allergischen Reaktionen führen kann. Schlussendlich handelt es sich dabei um Produkte, die gegen das Medizin-Produkt-Gesetz verstoßen und somit illegal sind.

An folgenden Merkmalen sind Qualitäts-Elektroden zu erkennen:

  • Bedienungsanleitung auf oder in der Verpackung.
  • Angaben zum Hersteller bzw. seinem EU-Repräsentanten auf oder in der Verpackung.
  • Verfallsdatum, bis zu dem die Elektroden verwendet werden dürfen.
  • Chargen- oder LOT-Nummer
  • CE-Zeichen
    (wird gern und oft kopiert und gibt ohne die oben genannten Angaben keinen Aufschluss darüber, ob die Elektroden gesetzeskonform sind oder nicht.)

 

Unsere Elektroden verfügen über optimale Leitfähigkeit, Klebe-Eigenschaften und sind dazu auch absolut hautverträglich. Bei der Auswahl an selbstklebenden TENS-Elektroden stehen unsere Fachberater Ihnen gern telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die richtige Elektrodenplatzierung. Die richtige Platzierung kann die Effektivität von einer EMS-Sitzung positiv beeinflussen oder den Wohlfühl-Faktor einer TENS-Behandlung steigern.

Der Aufbau unserer Carbon-Elektroden:

Kabel-web-1200px-DE Druckknopf-web-1200px-DE

Eine Übersicht all unserer Elektroden finden Sie hier. Wenn Sie nicht wissen, welchen Anschluss Ihr Gerät hat, schauen Sie bitte in unserer Marken-Übersicht nach.

Zuletzt angesehen