Kundenservice: +49 7152 - 353 911 - 0

EMS-Training beim Beinbizeps

Der Beinbizeps ist der Gegenspieler-Muskel zum Quadriceps . Der Beinbeuger ist mit weiteren Muskelgruppen dafür verantwortlich, dass wir das Bein beugen können. Durch unseren modernen Lebensstil...

mehr erfahren Text einklappen

Der Beinbizeps ist der Gegenspieler-Muskel zum Quadriceps. Der Beinbeuger ist mit weiteren Muskelgruppen dafür verantwortlich, dass wir das Bein beugen können. Durch unseren modernen Lebensstil bleibt wenig Zeit für Bewegung. Dadurch verkürzt sich der Beinbeuger. Zumeist wird der Beinbizeps auch im Vergleich zur vorderen Oberschenkel-Muskulatur beim Training vernachlässigt. Mit dem EMS-Training können Sie Ihre Muskulatur gezielt trainieren und eine muskuläre Dysbalance beseitigen.

Hier sehen Sie ein Beispiel, wie die Elektroden beim EMS-Training des Beinbizeps angebracht werden können.

EMS-Muskeltraining-Oberschenkel-Beinbizeps

So platzieren Sie EMS Elektroden für das Training Ihres Beinbizeps

In dem Video sehen Sie, wie Sie die Elektroden richtig für den Beinbeuger platzieren und welche Programme der EMS-Geräte wir für das Krafttraining, Ausdauertraining und zum Aufbau der Muskelmasse empfehlen. Wir empfehlen für die Anwendung die Elektroden 12 x 7 cm.

 

Zuletzt angesehen